permalink

0

Kunst Ohne Strom

When:
21. Juli 2012 @ 17:00 – 21:30
Where:
Grüne Spielstadt in Dransdorf
An der Schwarzen Brücke
53121 Bonn
Deutschland
Cost:
10,- / 5,- €
Contact:
0228 421310

Aber draußen im Grünen – In der grünen Spielstadt Bonn Dransdorf.

Für vier Tage im Juli wird die Grüne Spielstadt in Bonn-Dransdorf zum kulturellen Zentrum in der Stadt: mehr als 50 Schauspieler, Musiker, Kleinkünstler, Maler und Clowns präsentieren großen und kleinen Zuschauern ihre Programme open-air in der einzigartigen Umgebung von Skulpturen aus Weidenruten und Ästen.
„Kunst ohne Strom“ ist das erste gemeinsame Projekt der freien Bonner Theater Brotfabrik Bühne und Pathologie in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsladen Bonn, der die 1996 vom Deutschen Werkbund NRW als Expo-Projekt initiierte Spielstadt seit 2006 betreut.

Programm am 21.7.:

-Kinderatelier  mit Evelyn Mürlebach und Dorothee Irnich-Esser  (17 – 19 Uhr)
-Theater Pathologie: Erotica Romana – Johann Wolfgang von Goethe (Regie: Christoph Pfeiffer, mit Enne Schütz)
- AITCHY & ELSE: “Wir wissen nicht, was soll es bedeuten” – deutsche Volkslieder als Melo-Folk-Pop-Jazz
-Matthias Kaufmann spielt Cello
-Konstantin-Gockel-Trio spielt Klezmer und Roma-Musik
-Shakespeare: Richard II. (Auszug, Regie: Jan Stephan Schmiedung, Spiel: Beate Linnenkamp)
-La ClinicA  liest aus “Don Quijote”

Facebook

Anfahrt

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box